Philosophie

Vocalcoaching – Sängerbetreuung und mehr

Es geht um Emotionen, den richtigen Gebrauch der Stimme – und nicht zuletzt um die Profilierung von Profis. Deshalb lege ich in meinem Coaching Wert darauf, mit meinen Klienten an mehr als nur der Verbesserung ihrer stimmtechnischen Fähigkeiten zu arbeiten. Dies allein würde nur einen Teil der Aufgabe erfüllen und zu keinem befriedigenden Ergebnis führen. Denn es geht ebenso um Freude und Leichtigkeit, Durchhaltevermögen, Disziplin und Alltagsbewältigung.

So ist die Frage: Wie kann man sich selbst energetisch im Gleichgewicht halten und Alltag und Arbeitsumfeld so strukturieren, dass man kraftvoll bleibt und verbunden mit der Quelle seiner Inspiration.

Quelle

Die Stimmigkeit des Seins

In der angenehmen Atmosphäre meiner Räume mitten im Zentrum Kölns arbeite ich mit meinen Klienten an ihrer Stimme und ihrem Selbstvertrauen, ihren Stärken und Schwächen, an ihrem Bewusstsein für Selbstverantwortung und Selbstbestimmung und natürlich an ihrer Musik. Ich ermutige sie, das hervor zu holen, was als Potenzial in ihnen schlummert.
Pia desideria – der inneren Stimme
Mein Coaching ist darauf ausgerichtet, dass Stimme, Geist und Körper gleichermaßen berücksichtigt werden, weil nur ein intaktes Instrument harmonisch schwingen und den Klangreichtum entfalten kann, der in ihm veranlagt ist.

Körper und Geist formen eine Einheit. Wer beides schult und dabei seiner inneren Stimme folgt, dem gelingt es, mit sich selbst im Einklang über bisherige Begrenzungen hinauszuwachsen.