Projektorientiertes Vocalcoaching

Viele Künstler sind aufgrund ihrer terminlichen Verpflichtungen darauf angewiesen, projektbezogen zu arbeiten. Entsprechend habe ich mein Intensivtraining inhaltlich so konzipiert, dass direkt mit dem musikalischen Material der Künstler gearbeitet wird. Neu erlernte technische Fähigkeiten und Tricks können sofort auf die eigenen Songs übertragen und umgehend angewendet werden. Meine Klienten bekommen umfangreiches Arbeitsmaterial an die Hand, welches sich hervorragend für das selbständige Üben eignet.

singerEine aktuelle Bestandsaufnahme und Stimmanalyse bildet die Grundlage für die individuell zusammengestellten Inhalte des Intensivtrainings. Selbstverständlich wird auf persönliche Wünsche der Künstler eingegangen und das gesamte Stimmtraining und Vocalcoaching im Hinblick auf Zweck und Ziel gemeinsam geplant und besprochen.

Grundsätzlich ruht das Vocalcoaching auf zwei Säulen: der stimmtechnischen Feinarbeit und der umfangreichen musikalischen und interpretatorischen Arbeit direkt mit dem musikalischen Material der Künstler. Die fachspezifische Beschäftigung kann auch ein gemeinsames Analysieren von bestehenden DVD-, Video- und Audioaufnahmen beinhalten.

Das gesamte Lernspektrum wird durch das Erarbeiten von optimalen persönlichen Arbeitsstrukturen und bei Bedarf durch Tipps und Tricks aus dem Bereich der Positiven Psychologie vervollständigt. Im Verlauf des Trainings erhalten die Künstler speziell auf sie zugeschnittenes Arbeits- und Übematerial inclusive Übe-CD.

 
 
 
 

Näheres zu
→ Vocalcoaching bei der Produktion im Studio und live

Näheres zu
→ Gesangsunterricht in Köln

Zurück zu
→ Vocalcoaching – Überblick