Stimme und Psyche – Neu bei „Der Stimmige Auftritt“: Neuro-Psychologisches Coaching

Die Stimme ist der Spiegel der Seele. Am Klang der Stimme offenbart sich, wie der Mensch sich fühlt, was ihn bewegt, was ihn berührt und was in seinem tiefsten Innern geschieht. Deshalb sehe ich es als so wichtig an, dass die Arbeit mit der Stimme auch die Seele, die psychisch-emotionale Seite des Sängers, Schauspielers oder Sprechers mit einbezieht.

Was nutzt es, wenn ich grundsätzlich eine hervorragende Stimmtechnik habe, im Ernstfall aber von einer vagen, nicht greifbaren Angst überrollt werde, wenn der psychisch-emotionale Unterbau in meinem Innern nicht stabil ist und selbstverständlich genau dann einbricht, wenn ich mich vor Publikum „veräußere“? Nicht weil meine Stimmtechnik versagt, sondern weil Zweifel an mir nagen, veraltete Glaubenssätze und Prägungen mich ausbremsen. Diese tief verankerten Verhaltensmuster, die versteckt und unbewusst einen starken Einfluß auf das tägliche Empfinden und Handeln ausüben.

Blühender QuellsteinDiese und ähnliche Erfahrung machen wir ja nicht nur als diejenigen, die beruflich auf ihre Stimme angewiesen sind. Jeder Mensch erlebt, dass oben erwähnte Muster auf das gesamte Lebensgefühl Auswirkungen haben und uns immer wieder mit Macht bei der Verwirklichung unserer Wünsche und Ziele behindern.

Dabei trägt jeder besondere Fähigkeiten und Veranlagungen in sich, viele Stärken. Ein riesiger Pool von Ressourcen wartet in einem jeden von uns, im Unbewussten entdeckt und dann bewusst zu werden, um uns wirksam bei der Umsetzung der eigenen Ideen und Lebenspläne zu unterstützen. Wie schön ist es doch, wenn man aus diesem niemals versiegenden Brunnen der Möglichkeiten schöpfen kann. Und wie schade, wenn diese nicht gelebt werden können…

Hier liegt die besondere Kunst im Vocalcoaching. Denn Stimme läßt sich nur bedingt kontrollieren. An der Oberfläche lassen sich Techniken einsetzen. An der Quelle aber, an der Basis, da muß das Geschehen ohne jegliche Kontrolle und vollkommen frei auf die Intention des Ausführenden reflexiv reagieren können. Ganz natürlich und vor Allem unbewusst.

Als Vocalcoach und Stimmtrainerin war ich schon immer darauf aus, meine Klienten ganzheitlich auf ihrem Weg zu begleiten. Von Natur aus neugierig und stets auch an der eigenen Weiterentwicklung interessiert, bin ich auf die „positive Psychologie“ gestoßen und habe diese für mich entdeckt. Überzeugt von den wirkungsvollen Tools, die ich hervorragend in meiner Arbeit als Coach einsetzen kann – und die darüberhinaus Klient und Coach sehr viel Spaß machen und Freude ins Leben bringen – habe ich mich für eine weitere Ausbildung zum „Neuro-Psychologischen Coach und Berater“ entschieden und diese vor Kurzem mit einem Zertifikat erfolgreich abgeschlossen.

Neuro-Psychologisches Coaching hilft, die eigenen Ressourcen zu entdecken. Es geht eben nicht darum, wieder in den alten Geschichten herum zu graben, wieder durch den alten Schmerz zu gehen, wieder nach den Gründen für hinderliche Prägungen und Glaubenssätze zu suchen.

Es geht darum, die eigenen, tiefsten Bedürfnisse zu erkennen und mit dem Wissen um die persönlichen Fähigkeiten und Stärken im Gepäck das Leben zu gestalten. Kraftvoll und verbunden mit dem Selbst neue Handlungsoptionen zu entwickeln. Und Neuro-Psychologisches Coaching bietet die Möglichkeit, Probleme mit der Stimme einmal anders anzugehen als über Körper- oder stimmtechnische Übungen.

Unabhängig davon, ob Sie speziell an Ihrer Stimme arbeiten möchten oder vielleicht ganz allgemein Unterstützung in Ihrer momentanen Lebenslage wünschen: vereinbaren Sie bei Interesse einfach einen Termin zu einem Kennenlerngespräch mit mir. Schon dort können wir gemeinsam herausfinden, wo Ihre Reise hingehen kann.

Ich freue mich von Ihnen zu hören und wünsche wie immer alles Gute für Ihre Stimme!

Lesen Sie in folgendem Beitrag näheres zu Positiver Psychologie und „Neuro-Psychologischem Coaching“:
Neuro-Psychologisches Coaching

Kommentare sind geschlossen.